Beruflicher Aufbruch in der Lebensmitte braucht Visionen

von

Für Viele ist die Lebensphase jenseits der 40 eine Phase der Umbrüche: Bisheriges wird in Frage gestellt, die letzten beruflichen Jahre auf Sinnhaftigkeit hinterfragt. Oft erleben die Betroffenen diese auch als Sinnkrise - gepaart mit Unzufriedenheit und nachlassender Vitalität - eine Berg-und Tal-Fahrt zwischen dem Wunsch nach Änderung und den eigenen Ängsten und Zweifeln. Parallel treten viele Lebensthemen auf den Plan und wollen gleichzeitig mit beleuchtet werden.

Damit auch Menschen mit ostdeutscher Herkunft sich verstanden wissen, wurde eine spezielle Marke für Menschen mit ostdeutschen Lebensbiografien gegründet: OSTZIGARTIG ® hat sich vom eindimensionalen Ursache-Wirkungs-Prinzip verabschiedet und bietet ganzheitlich Beratung an, bei dem der die Fragen der Herkunft und Identität mit all ihren Facetten eine tragende Rolle spielen. Denn: gerade berufliche Veränderungsprozesse brauchen den ganzheitlichen Blick auf die biografischen Ressourcen des Klienten.

Demnächst finden sie hier weitere interessante Themen aus dem Arbeitsgebiet von OSTZIGARTIG ®.

Zurück